MENÜ
- Anzeige -
Rindermedaillons Mit Balamicosauce
FOODPORN

Rindermedaillons mit Balsamicosauce

Sanfte Säure deluxe: Die leckere Balsamicosauce rundet das herbe Fleisch toll ab – einen besseren Begleiter haben Rindermedaillons selten erlebt. We love it!

Drucken
Total:
Pin it
Mail it
Mazzetti
Wissenswertes
Vorbereitung: 10 Minuten
Garzeit: 8 Minuten
Gesamtzeit: 18 Minuten
Schwierigkeit: Mittel
Preis: €€€€
Boris
Tipp von Boris:

Pancetta lässt sich im kalten Zustand besser verarbeiten, da er nicht so schwitzt. Man kann ihn auch kurz anfrieren lassen.

Zutaten
2 Portion Portionen

Keine Portionen = Keine Zutaten

Für die Rindermedaillons:
400 Gramm Gramm
Rinderfilet
Rinderfilet
2 Zweig Zweige
Rosmarin
Rosmarin
4 Scheibe Scheiben
Pancetta
Pancetta
50 Gramm Gramm
Butter
Butter
2 Esslöffel Esslöffel
Olivenöl
Olivenöl
Für die Sauce:
200 Milliliter Milliliter
Mazzetti Aceto Balsamico Testa Rossa
Mazzetti Aceto Balsamico Testa Rossa
2
Gewürznelke
Gewürznelken
0,5 Stange Stangen
Zimt
Zimt
2
Wacholderbeere
Wacholderbeeren
0
Salz
Salz
Zubereitung
1.
Schritt
Medaillons umwickeln

Rinderfilet in gleichmäßige Medaillons schneiden. Rosmarin waschen, trocken schütteln und Nadeln abzupfen. Jeweils 2 Scheiben Pancetta um 1 Medaillon wickeln und den Rosmarin dazwischen stecken. Die Medaillons mit Küchengarn umwickeln.

2.
Schritt
Medaillons anbraten

Butter und Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und Medaillons darin von jeder Seite 3–5 Minuten scharf anbraten. Fleisch aus der Pfanne nehmen und ca. 5 Minuten abgedeckt ruhen lassen.

3.
Schritt
Balsamicosauce abgießen

In der Zwischenzeit die Bratreste mit Essig ablöschen. Gewürze zugeben, leicht salzen und bei mittlerer Hitze ca. 3 Minuten köcheln lassen. Sauce durch ein Sieb gießen und mit den Rindermedaillons servieren.

Video zu Rindermedaillons mit Balsamicosauce
Mehr Rezepte mit Mazzetti Aceto Balsamico Testa Rossa