MENÜ
Piccata alla Milanese von der Zucchini

Piccata alla Milanese von der Zucchini

Lust auf einen italienischen Klassiker? Dieses Piccata-alla-Milanese-Rezept wird nämlich all deine Veggie-Träume wahr werden lassen: Zucchini-Piccata mit Spaghetti in Tomatensoße. Basta!

Drucken
Total:
Pin it
Mail it
FOODBOOM LOGO
Wissenswertes
Vorbereitung: 25 Minuten
Gesamtzeit: 25 Minuten
Schwierigkeit: Mittel
Preis: €€€€€
Claudius
Tipp von Claudius
Statt Spaghetti kannst du auch die Nudeln deiner Wahl verwenden, wie z.B. Fusilli oder Penne.
Zutaten
4 Portion Portionen

Keine Portionen = Keine Zutaten

Für die Soße
2
Knoblauchzehe
Knoblauchzehen
1
Zwiebel
Zwiebeln
2 Esslöffel Esslöffel
Olivenöl
Olivenöl
1 Esslöffel Esslöffel
Tomatenmark
Tomatenmark
2 Dose Dosen
Tomaten, stückig (425 ml)
Tomaten, stückig (425 ml)
0
Salz
Salz
0
Pfeffer
Pfeffer
1 Esslöffel Esslöffel
Balsamicoessig
Balsamicoessig
1 Esslöffel Esslöffel
Zucker
Zucker
Für die Piccata
100 Gramm Gramm
Parmesan
Parmesan
2
Ei (Größe M)
Eier (Größe M)
2 Esslöffel Esslöffel
Mehl
Mehl
2
kleine Zucchini
kleine Zucchini
150 Milliliter Milliliter
Sonnenblumenöl
Sonnenblumenöl
0
Salz
Salz
0
Pfeffer
Pfeffer
Sonstiges
400 Gramm Gramm
Spaghetti
Spaghetti
3 Stiel Stiele
Basilikum
Basilikum
Zubereitung
1.
Schritt

Knoblauch und Zwiebel schälen. Beides feinwürfeln. 2 EL Olivenöl in einem Topf erhitzen, Knoblauch und Zwiebeln zugeben und anschwitzen. Tomatenmark zugeben und kurz mitbraten. Mit Tomaten ablöschen und mit Salz, Pfeffer würzen. Anschließend ca. 15 Minuten köcheln lassen.

2.
Schritt

Parmesan fein reiben. Eier in einer Schüssel verquirlen und mit Parmesan und Mehl vermengen. Zucchini putzen, waschen und schräg in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen. Zucchini mit Salz und Pfeffer würzen, in der Ei-Parmesan-Masse wenden und anschließend in der Pfanne ca. 2 Minuten pro Seite goldbraun braten.

3.
Schritt

Inzwischen Nudeln nach Packungsanweisung in kochendem Salzwasser kochen. Tomatensoße mit Essig und Zucker abschmecken.

4.
Schritt

Nudeln abgießen und mit Tomatensoße und Zucchini-Piccata anrichten. Basilikum waschen, trocken schütteln, Blättchen von den Sielen zupfen und über die Pasta streuen.