Involtini Al Limone
INTERNATIONAL
Total:
Pin it
Share it
Mail it
Print it
Oh My Italy Logo 02

Involtini al limone

Mit Involtini al limone kommt hier eine geballte Ladung Italien auf euch zu. Die sizilianischen Kalbsröllchen sind gefüllt mit geschmolzenem Mozzarella und frischem Basilikum und auch die Sauce schreit nach Italien – in der steckt nämlich leckerer Limoncello. Bravissimo!


Wissenswertes
Vorbereitung: 15 Minuten
Kochzeit: 30 Minuten
Gesamtzeit: 45 Minuten
Schwierigkeit: Schwer
Preis: €€€€
Giuseppe
Tipp von Giuseppe

Als Beilage passen dazu z.B. Rosmarinkartoffeln oder auch ein frisches Ciabatta oder Focaccia.

Involtini al limone

Mit Involtini al limone kommt hier eine geballte Ladung Italien auf euch zu. Die sizilianischen Kalbsröllchen sind gefüllt mit geschmolzenem Mozzarella und frischem Basilikum und auch die Sauce schreit nach Italien – in der steckt nämlich leckerer Limoncello. Bravissimo!

Zutaten
2 Portion Portionen

Keine Portionen = Keine Zutaten

2
Kalbsschnitzel (à 200 g)
Kalbsschnitzel (à 200 g)
1
Bio-Zitrone
Bio-Zitronen
0
Pfeffer
Pfeffer
4 Scheibe Scheiben
Parmaschinken
Parmaschinken
50 Gramm Gramm
Mozzarella
Mozzarella
0,5 halbes Bund Bund
Basilikum
Basilikum
2 Esslöffel Esslöffel
Olivenöl
Olivenöl
1 Esslöffel Esslöffel
Butter
Butter
200 Milliliter Milliliter
Kalbsfond
Kalbsfond
50 Milliliter Milliliter
Limoncello
Limoncello
1 Esslöffel Esslöffel
Crème Fraîche (30 % Fett)
Crème Fraîche (30 % Fett)
1 Teelöffel Teelöffel
Saucenbinder, hell
Saucenbinder, hell
0
Salz
Salz
Zubereitung
1.
Schritt

Kalbsschnitzel waschen, trocken tupfen und mit einem Plattiereisen leicht plattieren. 

2.
Schritt

Zitrone waschen, trocken tupfen, etwas Schale abreiben und den Saft auspressen. Das Fleisch mit dem Zitronenabrieb und mit etwas Pfeffer würzen. Mit Parmaschinken belegen und mit Mozzarella bestreuen.

3.
Schritt

Basilikumblätter waschen, trocken tupfen und ebenfalls auf das Fleisch geben. Die belegten Kalbsschnitzel aufrollen und mit kleinen Holzspießen fixieren.

4.
Schritt

Olivenöl und Butter in einer Pfanne erhitzen und die Involtini darin rundherum anbraten. Mit Kalbsfond ablöschen und zugedeckt ca. 15 Minuten schmoren lassen. 

5.
Schritt

Limoncello und Crème fraîche einrühren. Sauce mit etwas Saucenbinder abbinden. Mit Salz, Pfeffer und etwas Zitronensaft abschmecken und mit Basilikum garnieren. 

Die neuesten Rezepte