- Anzeige -
Garnelen Mit Estragonsauce Oh My Italy
SEAFOOD

Garnelen mit Estragonsauce

Garnelen mit Estragonsauce eignen sich super als Vorspeise aber auch als Hauptgericht sind sie nicht zu verachten. Einfach Brot dazu rösten oder Nudeln kochen und schon werdet ihr satt!

Total:
Pin it
Share it
Mail it
Print it
Mazzetti
Wissenswertes
Vorbereitung: 20 Minuten
Garzeit: 15 Minuten
Gesamtzeit: 35 Minuten
Schwierigkeit: Mittel
Preis: €€€€
Giuseppe
Tipp von Giuseppe:

Die Estragonsauce schmeckt auch super zu gegrilltem Fisch, Gemüse oder einfach auf Brot! Estragon eignet sich auch super für Salatdressings, z. B. für diesen italienischen Nudelsalat.

Zutaten
2 Portion Portionen

Keine Portionen = Keine Zutaten

Für die Sauce
2 Scheibe Scheiben
Toastbrot
Toastbrot
4 Esslöffel Esslöffel
Mazzetti Condimento Bianco
Mazzetti Condimento Bianco
1 Bund Bund
Estragon
Estragon
4 Stiel Stiele
Basilikum
Basilikum
2
Knoblauchzehe
Knoblauchzehen
0
Salz und Pfeffer
Salz und Pfeffer
2 Esslöffel Esslöffel
Olivenöl
Olivenöl
Fü die Garnelen
300 Gramm Gramm
Garnele
Garnelen
1
Chili
Chilis
2
Knoblauchzehe
Knoblauchzehen
2 Esslöffel Esslöffel
Olivenöl
Olivenöl
1
Bio-Zitrone
Bio-Zitronen
0
Salz und Pfeffer
Salz und Pfeffer
Zubereitung
1.
Schritt

Für die Sauce die Rinde des Toastbrots entfernen und das Innere in Essig einweichen. 

2.
Schritt

Estragon und Basilikum waschen, trocken schütteln und Blätter abzupfen. Knoblauch schälen. Kräuter und Knoblauch fein hacken.

3.
Schritt

Kräuter und Knoblauch mit dem Toastbrot in einem Mörser vermengen bis eine cremige Sauce entsteht. Mit Salz und Pfeffer würzen, Olivenöl zugeben und Sauce kühl stellen.

4.
Schritt

In der Zwischenzeit Garnelen unter fließendem Wasser waschen, trocken tupfen und gegebenenfalls Darm entfernen. Chili waschen, der Länge nach halbieren, Strunk und Kerne entfernen und grob hacken. Knoblauch schälen und grob hacken.

5.
Schritt

Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, Chili und Knoblauch darin erhitzen. Garnelen zugeben und von allen Seiten scharf anbraten. Mit etwas Zitronensaft und Zitronenabrieb abschmecken.

6.
Schritt

Garnelen mit Estragonsauce servieren.

Die neusten Rezepte