MENÜ
Focaccia mit Oliven

Focaccia mit Oliven

Wie klingt ein warmer, fluffiger Focaccia-Teig mit Oliven, getrockneten Tomaten und Rosmarin in euren Ohren? Also für uns klingt das nach musikalisch untermalter Geschmacksexplosion!

Drucken
Total:
Pin it
Mail it
FOODBOOM LOGO
Wissenswertes
Kochzeit: 30 Minuten
Wartezeit: 60 Minuten
Gesamtzeit: 90 Minuten
Schwierigkeit: Leicht
Preis: €€€€€
Claudius
Tipp von Claudius
Nicht zu viel Salz in den Teig geben, da Salz die Hefe austrocknet und das Backergebnis beeinflusst. Lieber zum Schluss den fertigen Focaccia mit Salzflocken bestreuen.
Zutaten
4 Portion Portionen

Keine Portionen = Keine Zutaten

42 Gramm Gramm
frische Hefe
frische Hefe
1 Kilogramm Kilogramm
Weizenmehl (Typ 405)
Weizenmehl (Typ 405)
25 Gramm Gramm
Salz
Salz
300 Milliliter Milliliter
Olivenöl
Olivenöl
4 Zweig Zweige
Rosmarin
Rosmarin
8
Tomate, getrocknet
Tomaten, getrocknet
18
schwarze Olive, entsteint
schwarze Oliven, entsteint
15 Gramm Gramm
Pinienkerne
Pinienkerne
Zubereitung
1.
Schritt

Hefe in 700 ml lauwarmen Wasser auflösen. Mehl auf die Arbeitsfläche sieben und in der Mitte eine Mulde formen. Hefemischung und Salz nach und nach in die Mulde geben und zu einem glatten Teig verkneten. Teig abgedeckt an einem warmen Ort ca. 1 Stunde gehen lassen.

2.
Schritt

In der Zwischenzeit Backofen vorheizen (E-Herd: 200°C/ Umluft: 175°C). Rosmarin waschen, trocken schütteln und die Nadeln abzupfen. Getrocknete Tomaten grob hacken. Oliven abtropfen.

3.
Schritt

Teig nochmals durchkneten. Olivenöl auf einem Backblech verteilen, den Teig darauf geben und etwas auseinanderdrücken. Anschließend mit Rosmarin, Oliven, Pinienkernen und getrockneten Tomaten belegen. Im Ofen 20-25 Minuten backen.

Video zu Focaccia mit Oliven