Ciambella
SWEETS

Ciambella

Gugelhupf gibt's auch in Italien! Allerdings heißt er dort Ciambella. Klingt gleich viel schöner, oder? Je nach Region gibt es verschiedene Varianten des Ciambella. Wir haben hier ein ganz schlichtes Rezept mit Zitrone und Vanille.

Total:
Pin it
Share it
Mail it
Print it
Oh My Italy Logo 02
Wissenswertes
Vorbereitung: 15 Minuten
Backzeit: 40 Minuten
Gesamtzeit: 55 Minuten
Schwierigkeit: Leicht
Preis: €€€€€
Till
Tipp von Till

Kuchen vor dem Stürzen auskühlen lassen, da er sonst leicht bricht. Zitruskuchen geht immer: Probiert mal unsere leckere italienische Torta all’arancia mit voller Orangen-Power!

Zutaten
12 Portion Portionen

Keine Portionen = Keine Zutaten

2
Bio-Zitrone
Bio-Zitronen
1
Vanilleschote
Vanilleschoten
180 Gramm Gramm
Butter, weich
Butter, weich
0
etwas Butter zum Einfetten
180 Gramm Gramm
Zucker
Zucker
3
Ei (Größe M)
Eier (Größe M)
300 Gramm Gramm
Mehl (Type 405)
Mehl (Type 405)
0
etwas Mehl zum Bestäuben
etwas Mehl zum Bestäuben
1 Esslöffel Esslöffel
Backpulver
Backpulver
150 Milliliter Milliliter
Milch (3,5 % Fett)
Milch (3,5 % Fett)
Zubereitung
1.
Schritt
Vanilleschote Auskratzen Ciambella

Zitronen heiß waschen, trocken tupfen und Schale abreiben. Vanilleschote der Länge nach halbieren und das Mark herauskratzen.

2.
Schritt
Eier Trennen Ciambella

Butter und Zucker in einer Schüssel cremig rühren. Zitronenabrieb, Vanillemark und Eier dazu geben und schaumig schlagen. 

3.
Schritt
Mehl Sieben Ciambella

Den Backofen (Ober-/Unterhitze: 200 °C/Umluft: 175 °C) vorheizen. Mehl und Backpulver vermengen und in die Schüssel sieben. Während des Rührens die Milch dazugeben und alles zu einem homogenen Teig rühren.

4.
Schritt
Teig In Ringform Geben Ciambella

Ringbackform (Ø 26 cm) mit Butter einfetten und leicht mit Mehl ausstäuben. Teig in die Backform geben und für ca. 40 Minuten auf mittlerer Schiene im Ofen backen. 

5.
Schritt

Vor dem Servieren den Kuchen mit Puderzucker bestäuben.

Video zu Ciambella
Die neusten Rezepte